Home Orchester Konzerte Karten Sponsoren Impressum

Jung, dynamisch, leidenschaftlich
Das Kammerorchester Modus 21 – Chefdirigent Erich Polz

modus21

Gegründet aus Begeisterung für Musik, fand Modus 21 seit seinem Entstehen im Jahre 2013 seinen Weg bereits zu Festivals wie der renommierten „Styriarte“ in Graz und zu den Tiroler Festspielen Erl. Junge Menschen welche sich zum Musizieren mit bedingungsloser Hingabe zusammen finden. Durch diesen Einsatz wird Modus 21 auch zum "Hausorchester" der neuen Konzertreiche PhilharmonieInnRied.


Erich Polz

ErichPolz

Erich Polz ist einer der aufstrebendsten, jungen österreichischen Dirigenten. Unter anderem leitete er das Neujahrskonzert 2017 des Symphonieorchesters St. Gallen (CH), debütierte in diesem Sommer beim renommierten Festival „Styriarte“ in Graz (AUT) und dirigierte Orchester wie das Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim (DE) und das Orchester der Tiroler Festspiele Erl.

Weitere Projekte beinhalteten Konzerte mit dem Philharmonischen Orchester Gießen und eine Cd-Produktion mit der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford sowie eine Konzertserie mit dem Haydn Orchester Bozen Trient (ITA).

Erich Polz ist Chefdirigent von MODUS 21, einem in Wien beheimateten Kammerorchester, welches er 2013 gegründet hat und das sich aus Mitgliedern aus ganz Europa zusammensetzt. Von 2012 bis 2017 war er Chefdirigent der „Wiener Konzertvereinigung“.